glp stgallen logo

Vision U-Bahn

Statt eine fast Milliarde für einen Autobahntunnel nach Teufen

Die Idee einer U-Bahn in St.Gallen hatten unsere Verkehrsplaner schon vor 120 Jahren. Umgesetzt wurde lediglich der Rosenberg-Bahntunnel. Doch die Vision bleibt.

glp visionen stgallen u bahn.cdrAuch wenn die Kosten für die Umsetzung astronomisch sein mögen, der Nutzen von nur Teilen dieses unterirdischen ÖV-Netzes ist beträchtlich grösser als als jener eines Autobahntunnels von der A1 bis zur Liebegg. Auch die Baukosten eines solchen Strassentunnels würde zusammen mit den vorgesehenen Verzweigungen eine Milliarde Franken überschreiten. Welche Vision würde dem St.Gallen ÖV- und MIV-Verkehrssystem nachhaltig mehr bringen, die Autobahn nach Teufen oder auch nur ein Teil dieses innerstädtischen U-Bahn-Netzes?

Auch wenn einige dieser Ideen utopisch scheinen – der Bau eines Bahntunnels unter der Stadt durch schien dies vor 120 Jahren auch.

Wie lässt sich St.Gallen weiter entwickeln, die Lebensqualität ihrer Einwohnehrinnen und Einwohner weiter verbessern, die Stadt verschönern? Wo gibt es Handlungsbedarf? Wo müssen Fehlentwicklungen verhindert werden? Wie sieht die Zukunft unserer Stadt aus?
Die Fachgruppe Umwelt, Verkehr und Stadtplanung der Grünliberalen Stadt St.Gallen trifft sich regelmässig zum Austausch und zu Diskussionen darüber, wie sich die Stadt weiter entwickeln soll.

Visionen sind der Beginn einer Idee. Einige Idee werden zu konkreten Vorschlägen. Andere bleiben Visionen. Vielleicht weil ihre Umsetzung zu teuer wäre, weil die Zeit noch nicht reif dazu ist oder einfach weil wir die Idee noch für zuwenig durhdacht halten.

Diskutieren Sie mit uns
an unseren Ständen oder werden Mitglied unserer Partei und gestalten Sie in unseren Arbeitsgruppen die Zukunft von St.Gallen mit.