glp stgallen logo

Velostadt St.Gallen

Mehrfach hat sich die Bevölkerung für mehr Velo, für den öffentlichen Verkehr und zur Reduktion des motorisierten Individualverkehrs ausgesprochen. Nun muss es endlich vorwärts gehen mit der Förderung des Velos. Dazu reichten die Grünliberalen ein Postulat ein.

Dieses wurde vom Stadtrat beantwortet. So richtig zufrieden sind wir damit nicht.

feuerwehrdeopt sonnenstrasse

Mehr zur Vorlage "Postulat Grünliberale Fraktion: Velostadt St.Gallen; Frage der Erheblicherklärung" auf der Website der Stadt

Viele (teuren) Massnahmen mögen für unsichere Velofahrende sinnvoll sein. Ein Glück, dass dafür keine Benützungspflicht besteht, denn schneller ist man dadurch nicht. Dafür freuen sich Autofahrende über weniger Störung auf "ihrer" Fläche.

Weiterlesen: Velostadt St.Gallen

Stadtparlamentswahl St.Gallen 2020

Liste 05a, Grünliberale (glp)

alphabetisch

 

marcel baur 05a.01
Marcel Baur
Medienpädagoge, Social-Media-Aktivist, Präsident Grünliberale Stadt St.Gallen
  bisher 
jacqueline gasser beck 05a.02
Jacqueline Gasser-Beck
lic.iur., Leiterin Lehrinnovationen Universität St.Gallen (HSG), Fraktionspräsidentin
  bisher 
thumb nadine cloe niederhauser glp 05a.03
Nadine Cloé Niederhauser
Dr. med., Ärztin für Augenheilkunde, Präsidentin Grünliberale Kanton St.Gallen
  bisher 
thumb philipp schoenbaechler glp 05a.04
Philipp Schönbächler
IT-Spezialist Energiewirtschaft, Kaffeehaus-Unternehmer
  bisher 
christoph wettach 05a.05
Christoph Wettach
Automatiker, Tontechniker
  bisher 
sonja bloch 05a.06
Sonja Bloch
Online-Marketing-Managerin
melanie diem 05a.07
Melanie Diem
Projektentwicklerin für urbane Interventionen
patrik etschmayer 05a.08
Patrik Etschmayer
Geschäftsführer, Autor
magdalena faessler 05a.09
Magdalena Fässler
Kriminalpolizistin
stefan gaechter 05a.10
Stefan Gächter
Elektroingenieur ETH
christian gerber 05a.11
Christian Gerber
lic. phil. hist., Gymnasiallehrer
thumb marisa gut glp 05a.12
Marisa Gut
Dipl. Technikerin HF Polygrafie, Autorin, Simplify Komplizin
foto folgt 05a.13
Christian Hautle
Betriebsökonom FH, dipl. Wirtschaftsprüfer
rahe hautle angst 05a.14
Rahel Hautle-Angst
Dr. med., Ärztin für Medizinische Onkologie, Atemtherapeutin
maura hegi 05a.15
Maura Hegi
M.A. HSG, Consultant für Nachhaltigkeit
foto folgt 05a.16
Bianca Jud
M.A. HSG, Marketing Managerin
david jud 05a.17
David Jud
Dipl. Forst-Ing. ETH/SIA, Unternehmer
claudius krucker 05a.18
Claudius Krucker
lic. iur. HSG, Kultur-Unternehmer, Co-Präsident Coworking Switzerland
alexander kummer 05a.19
Alexander Kummer
lic.rer.publ., Leiter Amt für Volksschule, Bildungsdepartement Kanton St.Gallen
linus maeder 05a.20
Linus Maeder
Dipl. Architekt ETH, Autor
flavio noto thumbnail 05a.21
Flavio Noto
Dr. iur., Staatsanwalt
jodok reinhardt 05a.22
Jodok Reinhardt
Dipl. Umweltnaturwissenschafter ETH, Unternehmer
philippe rieder 05a.23
Philippe Rieder
Ph.D., Unternehmer, Musiker
thumb reto schmid glp 05a.24
Reto Schmid
lic. iur. Rechtsanwalt, Geschäftsführer Vereinigung für Umweltrecht (VUR), Vorstand WWF Kanton St.Gallen
oliver schmid schoenbein 05a.25
Oliver Schmid-Schönbein
lic. oec. HSG, Unternehmer, Unternehmensberater für Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement
judith rahel seitz 05a.26
Judith-Rahel Seitz
lic. oec., dipl. Hdl. HSG, Dozentin für Marketing ZHAW
markus tofalo 05a.27
Markus Tofalo
Mediadesigner, Publizist Stadtplanungsthemen
claudia waser 05a.28
Claudia Waser
M.A., Sprachwissenschafterin, Gymnasiallehrerin
philine widmer 05a.29
Philine Widmer
M.A. HSG, Ökonomin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität St.Gallen (HSG)
thumb jeanette worden 05a.30
Jeannette Worden
Biomedizinische Analytikerin, Labormanagerin
hans dieter zimmermann thumbnais 05a.31
Hans-Dieter Zimmermann
Dr. oec. HSG, Dozent für Wirtschaftsinformatik FHS St.Gallen

nach oben

St.Gallen-St.Fiden als Olma-Messebahnhof mit entsprechender Anbindung

Die Antwort des Stadtrats auf unsere Interpellation befriedigt nicht. Die neue Olma Halle 1 fast 10'000 oder mehr Besucherinnen und Besucher. Ihr Fassungsvermögen ist somit mit jenem des Hallenstadions Zürich oder generell mit jenem eines Stadions vergleichbar. Während St.Gallen mit der Halle in die oberste Liga aufsteigt, bleibt sie im Umfeld provinziell.

bahnhof olma weg

Weiterlesen: St.Gallen-St.Fiden als Olma-Messebahnhof mit entsprechender Anbindung

Bahnhof St.Fiden: Einmalige Chance nutzen

Eine Überdeckung gehört in den Masterplan

Für uns ist die Entwicklung des Masterplans für das Entwicklungsgebiet Bahnhof St.Fiden ein Schwerpunkt in der Stadtpolitik. Das Ergebnis der Testplanung, welches im Dezember 2017 vorgestellt wurde, zeigt uns spannende Möglichkeiten auf. Wir halten es jedoch für wichtig, dass eine Überdeckung von Bahnhof und Autobahn zumindest als Option in den Masterplan aufgenommen wird.

vision stfiden

Weiterlesen: Bahnhof St.Fiden: Einmalige Chance nutzen

Die Kräfte gebündelt – ein zentrumsgerechter Bahnhof-Nord-Platz

glp visionen stgallen bahnhofnord

Isolierte Türme wirken wie Fremdkörper. Ein zweites Hochhaus wird die Silhouette um die Fachhochschule vervollständigen. Die Idee des Vereins Villa Wiesental, das Geschäftshaus Leopard mittels punktuellen Aufstockungen aufzuwerten, kommt uns entgegen. Ein kleiner Park zwischen Lokremise und neuem Turm sowie ein Bahnhofnordplatz, der die Bezeichnung Platz verdient, sorgen für eine hohe Aufenthaltsqualität, die die Erwartungen an ein Stadtzentrum erfüllt. Die Altbauten und Baulücken in der Umgebung werden durch städtisch ausgenützte Neubauten, welche möglichst druchmischt genutzt werden könnten, ersetzt.

Vision Kreuzbleiche

Naherholung auf der Kreuzbleiche – ein Central Park für St.Gallen

Der einstige Exezierplatz der Armee ist seit 30 Jahren die grösste Grünfläche innerhalb der Stadt – ein grosser Rasen. Wir meinen, ein zu grosser.
Eine Gliederung in verschiedene Bereiche würde unseren «Central Park» massiv aufwerten. Ein idyllischer Weiher in der Mitte des Parks könnte diese Fläche brechen. Für Sport- und Circusplätze würde noch genügend Raum bleiben.

glp visionen stgallen kreuzbleiche

Vision U-Bahn

Statt eine fast Milliarde für einen Autobahntunnel nach Teufen

Die Idee einer U-Bahn in St.Gallen hatten unsere Verkehrsplaner schon vor 120 Jahren. Umgesetzt wurde lediglich der Rosenberg-Bahntunnel. Doch die Vision bleibt.

Weiterlesen: Vision U-Bahn